Bavarois von Hummus Rote Bete

Lecker luftig, festliche Beilage

ZUTATEN

• 350 g Hummus Rote Bete
• 13 g Gelatine (6 Blatt)
• 2 Eier, getrennt
• 85 g Zucker
• 8 g Vanillezucker
• 1 ½ TL Puddingpulver (Vanille)
• 2 ½ dl Sahne
• 3 ½ dl Vollmilch

KÜCHENGERÄTE

• Topf
• hölzerner Kochlöffel
• Bavarois-Form

Zubereitung

Die Gelatineblätter 5-10 Minuten in kaltem Wasser einweichen lassen. Inzwischen das Eigelb aufschlagen und 2 Esslöffel Milch und das Puddingpulver hinzufügen.

Die restliche Milch zum Kochen bringen. 4 Esslöffel der heißen Milch unter die Eigelbmischung rühren. Diese Mischung unter ständigem Rühren in den Topf mit Milch geben und nach 30 Sekunden vom Feuer nehmen. Die ausgedrückte Gelatine, Hummus Rote Beete, Zucker und Vanillezucker hinzugeben. So lange (mit einem Holzlöffel) rühren, bis sich die Gelatine und der Zucker aufgelöst haben.

Die Masse stehen lassen, bis sie einzudicken beginnt. Inzwischen jeweils Eiweiß und Sahne steif schlagen. Erst die Sahne und dann das Eiweiß möglichst vorsichtig unterheben. Die Masse in eine mit kaltem Wasser ausgespülte Form füllen.

Mit Folie abdecken und mindestens 3 Stunden kalt stellen.

Serviertipp!

In Cocktailgläsern mit etwas leicht gesüßter Sahne oder Crème fraîche servieren.

Idee für Nicht-Vegetarier

Gib etwas Heringstatar in die Mitte des Bavarois.

X